Blog - Dalvey

Ein Kompass bietet sich perfekt zur Navigation an. Er lässt uns die unterschiedlichen Himmelsrichtungen lesen. Doch nicht jeder weiß, wie man mit einem Kompass genau umgehen sollte. Wie Sie einen Kompass richtig lesen, erfahren Sie in diesem Artikel.

 

 

 

Kompass benutzen für jede Angelegenheit - so funktionierts

 

 

 

 

Kompass richtig lesen - eine ausführliche Erklärung

 

 

Schritt für Schritt möchten wir Ihnen erklären, wie Sie einen Kompass benutzen müssen. Es handelt sich bei einem Kompass um ein perfektes Hilfsmittel, das in keinem Geländer zur Bestimmung der Richtungen fehlen sollte.

 

Nicht nur die Kompasse unterscheiden sich in den unterschiedlichen Ausführungen. Auch die Magnetnadel kann sich sehr zwischen den verschiedenen Modellen unterscheiden. Die Funktion eines Kompasses ist in der Regel gleich.

 

Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie sich für einen Marsch Kompass oder einen Lineal Kompass entscheiden. Wie Sie in der Wildnis oder in den Bergen den richtigen Weg finden, erfahren Sie jetzt in diesem Überblick:

 

 

Karten richtig einnorden

 

Bei einem Kompass sollten die Karten normalerweise richtig eingeordnet werden. Wenn dies jedoch bei Ihren Kompass nicht mehr der Fall ist, dass die Karte richtig einordnen geht, dann empfiehlt es sich, wenn Sie eine sogenannte Bussole verwenden.

 

Die Kompassdose muss dafür auf 0 Grad Norden gestellt werden. Wichtig ist es zudem, dass diese immer direkt am Rand der Karte angelegt ist. Anschließend müssen Sie sich mit der Karte so lange drehen, bis sich die Nordnadel an der Nordmarkierung eingependelt hat.

 

 

Schritt 1

 

 

 

Schritt 2

 

 

 

Schritt 3

 

 

 

 

Schritt 4 - Deklination

 

 

 

Schritt 5

 

 

 

Schritt 6

 

 

 

Schritt 7

 

 

 

Schritt 8

 

 

Bestimmung der Marschrichtung

 

Wenn Sie die Marschrichtung bestimmen möchten, dann müssen Sie hierfür entweder einen Planzeiger oder Winkelmesser anwenden. Dieser muss am Ausgangspunkt mit einem Westen Osten Band zu der Ortssignatur angelegt sein. Die Schnur, die sich beim Kompass befindet, bietet sich nun dafür an, das Ziel genau anzuvisieren. Mit dem Marsch Kompass kann nun die Marschrichtung sehr genau in Grad abgelesen werden.

 

 

Die Marschrichtung mit einer Bussole bestimmen

 

Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass Sie mit der Bussole die Marschrichtung bestimmten. In diesem Fall benötigen Sie neben einem Lineal auch einen Bleistift. Wenn Sie Karte und Kompass zur Hand haben, kann Ihnen eine genaue Orientierung geboten werden.

 

Generell ist der Umgang mit einem Kompass sehr einfach. Auch im Vergleich zu einem GPS Gerät können Sie mit einem Kompass als Hilfsmittel von unterschiedlichen Vorteilen profitieren, wenn es darum geht, die Navigation zu bestimmen.

 

 

 

 

 

 

 

Standortbestimmung in der Dunkelheit

 

Befinden Sie sich nachts in der Wildnis und es ist völlig dunkel, dann empfiehlt sich hier, neben einem Kompassgehäuse auch ein GPS Gerät. Wenn Sie sich nicht mehr sicher sind, wo Sie sich gerade befinden, dann ist es in diesem Fall sehr wichtig, dass Sie so früh wie möglich eine Standortbestimmung vornehmen.

 

Mit einer Karte und einem Kompass sowie einem GPS Gerät können Sie auch bei Dunkelheit schnell herausfinden, wo Sie sich gerade befinden und welchen Weg Sie nehmen müssen.

 

Um den Standort herauszufinden, müssen Sie einen bekannten Punkt im Geländer anvisieren. Anschließend muss die Nordmarkierung mit der Magnetnadel eingependelt werden. Jetzt haben Sie dann die Möglichkeit, die richtige Richtung zu bestimmen. Das Ziel und alles andere kann somit einfach abgelesen werden.

 

Planen Sie nachts in den Bergen zu gehen, dann ist es sehr wichtig, dass Sie immer alle Komponenten mit sich tragen.

 

 

So orientieren Sie sich mit einem Kompass - weitere wichtige Tipps

 

 

Wie bereits erwähnt, können Sie nicht nur die eigene Marschrichtung mit einem Kompass und Karte bestimmen, sondern auch den eigenen Standort. Das ist vor allem dann ein großer Vorteil, wenn Sie sich zum Beispiel gerade im Gelände befinden und plötzlich versagt das GPS Gerät. Der richtige Umgang mit dem Kompass ist ausschlaggebend, wenn Sie die Orientierung verlieren.

 

 

 

Diese Vorteile bietet dir ein Kompass

 

 

Ein Kompass bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. Dies ist auch der Grund, warum sich immer mehr Menschen, vor allem Wanderer für den Kauf eines solchen Gerätes entscheiden. Sie bieten Ihnen Hilfe, die richtige Richtung zu bestimmen.

 

 

 

Bei einem Handy oder GPS Gerät kann es auch vorkommen, dass hier zum Beispiel der Akku ausgeht, auch darüber müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie mit einem Kompass, Norden, Süden, Osten oder Westen bestimmen möchten. Denn ein Kompass benötigt weder einen Akku noch Batterien.

 

Bei uns haben Sie die Möglichkeit einen Kompass sowie eine Karte zu kaufen. Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Arten von Kompassen zu sehr fairen Preisen an.

 

Um immer auf den neuesten Stand zu sein, bietet es sich zudem auch an, dass Sie unseren Newsletter abonnieren. Dafür müssen Sie einfach nur Ihre E Mail Adresse eingeben. Wir informieren Sie per E Mail über die neuesten Modelle und geben Ihnen auch Tipps, was den Umgang mit Kompass und Karte betrifft.

 

 

Kompasse - welche unterschiedlichen Arten sind erhältlich?

 

 

Es spielt absolut keine Rolle, ob Sie sich im Gelände, in der Wildnis, in den Bergen oder an einem anderen Ort der Erde befinden, es gibt viele unterschiedliche Arten von Kompasse, so finden Sie darunter mit Sicherheit auch den passenden Kompass, welcher sich für Ihre Wünsche und Bedürfnisse am besten anbietet.

 

 

Diese unterschiedlichen Arten an Kompasse gibt es

 

Mittlerweile gibt es eine sehr große Auswahl an verschiedenen Kompasse. Wenn Sie auf unserer Seite den Newsletter abonnieren, senden wir Ihnen immer die neuesten Ausführungen zu. Diesen können Sie einfach und schnell mit Ihrer E Mail Adresse abonnieren.

 

Heute unterscheidet man zwischen:

 

 

Sehr großer Beliebtheit erfreut sich vor allem der Karte Kompass. Bevor Sie jedoch einen Kompass mit Kompassnadel oder Richtungspfeil kaufen möchten, sollten Sie einige Dinge beachten. Zuerst sollten Sie sich natürlich auch gut überlegen, für was und wann Sie den Kompass und Karte genau einsetzen möchten.

 

Benötigen Sie einen Kompass nur, um manchmal den Standort oder das Ziel anzuvisieren oder benötigen Sie ein Kompass auf Wanderwegen?

 

Immer wieder benötigen auch Kinder einen Kompass für die Schule. Auch hier werden Umgang und Anwendung gelernt. Das Leben kann mit einem Kompass viel einfach sein, wenn man weiß, wie die Anwendung funktioniert. Auch ein Video kann Ihnen dabei helfen herauszufinden, wie die Funktionsweise eines Kompasses ist.

 

Wenn Sie einen Kompass für Wander- oder Trekkingtouren benötigen, dann empfehlen sich hier 2 unterschiedliche Arten von Kompass. So bietet sich hierfür entweder ein Marschkompass oder auch ein Taschenkompass sehr gut an.

 

 

Der Taschenkompass ohne Karte:

 

Der Umgang mit einem Taschenkompass macht besonders viel Spaß, denn dieser ist kompakt und klein und passt in jede Hosentasche problemlos rein. Wenn Sie eine grobe Orientierung benötigen, dann bietet sich diese Art von Kompass sehr gut an.

 

Jedoch hat dieser Kompass keine Visiereinrichtung, was bedeutet, dass weit entfernte Ziele nicht genau anvisiert werden können. Auch der Karten Maßstab fehlt hier. Das bedeutet, dass man den Kompass nicht mit einer Wanderkarte verwenden kann, um die Richtung zu bestimmen.

 

Wenn Sie also einen Kompass, klein und kompakt benötigen, der Ihnen eine grobe Orientierung bietet, dann bietet sich ein Taschenkompass sehr gut an.

 

 

Marschkompass mit Karte:

 

Ein Marschkompass bietet Ihnen im Vergleich zu anderen Kompassen viele weitere Funktionen an. Das Thema Marschkompass ist in jedem Artikel sehr beliebt. Er weist viele unterschiedliche Punkte auf, welcher kein anderer Kompass hat.

 

Dieser weist einen Kartenmaßstab auf als auch eine Visiereinrichtung. Er ist präziser als ein Taschenkompass. Das bedeutet, dass Ihnen hier eine sehr gute Navigation und eine genaue Anzeige der gewünschten Richtung geboten werden kann.

 

Er bietet sich für Menschen an, die gerne weite Strecken auf sich nehmen.

 

Auch Ziele, die sehr weit entfernt sind, können mit diesem Kompass einfach angezeigt werden, auch die kleinsten Punkte. Wenn Sie eine Wanderkarte mitführen, dann ist der Marschkompass ebenfalls sehr praktisch. Er ist ein perfektes Hilfsmittel, wenn Sie lange Ziele angezeigt haben möchten.

 

Sowohl das Kompassgehäuse als auch die Nadel ist bei diesem Kompass viel größer. Der Norden als auch der Süden kann mit der Nadel im Kompass sehr genau angezeigt werden. Einer perfekten Orientierung steht so absolut nichts mehr im Wege.

 

 

Kompass kaufen - darauf sollten Sie achten

 

 

Wenn Sie einen Kompass kaufen möchten, dann gibt es hier auch einiges, worauf Sie achten müssen. Welche Punkte das sind, erfahren Sie jetzt.

 

 

Das Material

 

Kompasse werden entweder aus Kunststoff oder Metall hergestellt.

 

Ein Kompassgehäuse hergestellt aus Kunststoff ist zum Beispiel sehr leicht. Im Vergleich zu Metall wird Ihnen hier jedoch nur wenig Robustheit geboten. Wenn Sie sich für eine hochwertige Variante entscheiden möchten, um Ihren Standort zu bestimmen, dann bietet sich auch ein Gehäuse aus Polymer sehr gut an.

 

Wenn Sie jedoch ein Modell suchen, dass Ihnen zum einen eine sehr lange Lebensdauer bietet und zum anderen bei allen unterschiedlichen Witterungseinflüssen eingesetzt werden, kann, dann bietet sich ein Modell aus Metall sehr gut an.

 

Damit die Nadel nicht abgelenkt wird, sollte das Gehäuse auf keinen Fall aus Eisen bestehen. So kann die Umgebung nur sehr schwer erkundet werden. Dies sind sozusagen die Grundlagen, wenn es um den Kauf eines neuen Kompasses geht.

 

 

Das Gewicht und die Größe

 

Für den Transport spielen natürlich auch Gewicht und Größe eine sehr wichtige Rolle. Wenn Sie auf der Suche nach einer kompakten Variante sind, dann bietet sich ein Taschenkompass sehr gut an. Dieser findet in jeder Hosentasche Platz und sowohl Norden als auch Süden können einfach festgestellt werden.

 

Wie bereits erwähnt, bietet sich diese Variante jedoch nicht zusammen mit einer Karte an. Es ist wichtig, sich für eine Ausführung zu entscheiden, welche einfach in der Hand liegt und leicht zu verwenden ist. Auch der Aufbau ist ausschlaggebend für Gewicht und Größe.

 

 

Die Art der Nadel Lagerung

 

Ein Thema ist zudem auch die Art der Nadel Lagerung. Die Genauigkeit einer Richtung hängt von der Lagerung der Nadel darauf an. Die Linien und die Nadel ist dafür verantwortlich, wie genau eine Richtung angezeigt werden kann.

 

Parallel zum Orientierungspfeil verlaufen hier die Linien und Himmelsrichtungen können einfach an einer feinen Linie bestimmt werden. Der Norden, Osten als auch der Süden lässt sich zu einfach erkennen. Sehr gute Modelle verfügen über eine Flüssigkeit innerhalb der Kompasse. So kann die Bewegung der Nadel gedämpft werden.

 

Das bedeutet, dass diese so nicht nachschwingen kann und Ihnen dadurch den Norde auf der Erde sehr gut anzeigen kann.

 

 

Visiereinrichtung

 

Die Visiereinrichtung ist dafür verantwortlich, wie weit ein Ziel angezeigt werden kann. Wenn Sie zum Beispiel einen Kompass anwenden möchten, um weite Wanderungen zu machen, dann empfiehlt sich ein Modell mit einer Visiereinrichtung.

 

 

Ein Kartenmaßstab

 

Wenn Sie eine bestimmte Entfernung genau einschätzen möchten, dann sollten Sie sich für ein Gerät mit Kartenmaßstab entscheiden. Welche dafür die besten sind, können Sie auch in unserem Newsletter erfahren. Diese Variante kann auch einfach mit einer Karte zusammen angewendet werden. Mit Karte und Kompass können auch weit entfernte Ziele angezeigt werden.

 

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit Ihrer E Mail Adresse

 

 

Wenn Sie über die neusten Themen im Bezug auf Neuheiten wissen möchten, dann können Sie mit Ihrer E Mail einfach unseren Newsletter abonnieren. Wir bieten Ihnen hochwertige Ausführungen an, welche auch mit Karte problemlos verwendet werden können. Norden, Süden, Osten und Westen können mit unseren Modellen einfach bestimmt werden.

 

Ganz egal, in welcher Umgebung Sie sich auch befinden. Auch im Aufbau sind unsere Varianten äußerst leicht und präzise. Wenden Sie sich an uns und wir Antworten Ihnen zu allen Fragen, was den Kompass betrifft.

 

 

Fazit

 

Bevor Sie einen Kompass nutzen möchten, ist es wichtig, dass Sie diesen auch richtig lesen können. Generell sind Kompasse sehr einfach zum Lesen. Befolgen Sie dazu einfach unsere Tipps, die wir Ihnen gegeben haben. Norden als auch Süden können mit den neuesten Modellen einfach bestimmt werden.

 

Wenn auch Sie sich viel und gerne auf der Erde bewegen, dann sollten Sie auf einen Kompass am Boden auf keinen Fall verzichten. Wenn Sie eine sehr genaue Standortbestimmung haben möchten, dann bieten sich vor allem Modelle mit Karte sehr gut an.

 

Wenn Sie immer auf den Stand der sein möchten und wissen möchten, welche Kompasse die Neusten sind und welche Funktionen diese mit sich bringen, dann bietet es sich an, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren.

 

 

 

 

Verwandte Artikel:

 

Wann wurde der Kompass erfunden - die Geschichte

Kompass lesen - so lesen Sie den Kompass richtig

Wie funktioniert ein Kompass

 

 

 

Tel: +44(0)1349 884111

Email: mailorder@dalvey.com

Dalvey, Alness, Highland, Scotland, IV17 0XT